Aktuelles

Jubiläum

Aktuelles

Neubau Altengerechtes Wohnen

Carl – Moltmann – Str. 11a

Auf dem Gelände der ehemaligen Kaufhalle in der Carl-Moltmann-Straße errichten wir unser erstes Neubauvorhaben nach der Wende. Mit dem Projekt wollen wir unseren Mitgliedern ein eigenständiges Wohnen bis ins hohe Alter in vertrauter Umgebung ermöglichen.

Es werden je 6 Zwei- und 6 Dreiraumwohnungen entstehen, die alle barrierefrei zugeschnitten sind problemlos ebenerdig oder über die Nutzung eines Aufzugs erreicht werden können. Abgerundet wird das Gesamtprojekt durch die Integration eines Friseur- / Kosmetiksalon, einer Physiotherapie, des Betreuungsvereins Miteinander e.V. sowie einer medizinischen Fußpflege.

Der Neubau

Das fertige Gebäude besteht aus drei Teilen, links und rechts je ein Komplex mit sechs Wohnungen und in der Mitte der gewerbliche Teil.

Der mittlere Teil ist unterkellert und problemlos über den Aufzug zu erreichen. In ihm befinden sich u.a. die Mieterkeller, Fahrradabstell- und Trockenräume.

Die Wohnungen und Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss  sind barrierefrei von außen zu erreichen. Der Zugang zu den Wohnungen in den oberen Etagen erfolgt über das Treppenhaus / Aufzug und einem Laubengang.

Alle Wohnungen verfügen über Balkon / Terrasse, die sowohl von der Küche als auch vom Wohnzimmer zu erreichen sind.  Zum Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung werden die Fenster mit elektrischen Rollläden ausgerüstet.

Die Bäder sind als barrierefreie Duschbäder konzipiert.

Die Grundrisse

Die Zweiraum-wohnungen
sind ca. 51,50 m2 groß und verfügen über einen Abstellraum in der Wohnung.

Die Dreiraum-
wohnungen
sind ca. 67,00 m2 groß.